Bloggeritis

14. Dez 2005

Ist mal wieder lustig zu beobachten: Vor einigen Wochen erwähnte ich Melly gegenüber, sie solle doch einen Blog anfangen. Reaktion: „Nö und so, das anonyme Internet ist nicht mein Ding“ (ich übertreibe – leicht).
Und nun?

Sie ist begeistert am Bloggen, kann gar nicht mehr aufhören! Wenn ihr mehr wissen wollt: besucht doch einfach ihre Schmöckerecke

Eine Antwort to “Bloggeritis”

  1. Blümeli Says:

    Na, wenn einem dann solch hohe Ehre zuteil wird, dass einem ein gesamter kairologischer Post gewidmet wird, lohnt es sich ja auch!🙂

    Blogger-Konkurentin😉
    Melly


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: