Polens Kartoffel

05. Jul 2006

Lech Kaczynski ist verärgert über die Satire in der TAZ, mit der Überschrift: „Polens neue Kartoffel“ (aus der Reihe: Schurken, die die Welt beherrschen wollen), in der er als Hinterwälder verspottet wird, der in „halbfaschistischer“ Manier gegen alles vorgeht, das nicht polnisch ist.

Daraufhin sagte er ein Treffen mit Merkel und Chirac ab – aber das hatte nichts mit der Satire zu tun, sagen seine Pressesprecher.

Die sind dennoch sehr verärgert über die Satire – denn schließlich würden sie sich nie im Leben über ein deutsches Staatsoberhaupt lustig machen – nie!

Und die TAZ:

nun, die hat sich entschuldigt: bei der Kartoffel!

2 Antworten to “Polens Kartoffel”

  1. :kelko: Says:

    Die Entschuldigung der „taz“ ist einfach nur Klasse!

  2. Christian Says:

    Ich schätze ich bin zu ignorant und ungebildet, um mich da reinzudenken … oder einfach zu faul … aber wenigstens ehrlich🙂


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: